Daewoo (Südkorea) 1982-2011, Prospekte

Marken: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

Daewoo Motor, Seoul, Südkorea, www.gm-korea.co.kr

Enzyklopädie

Der Ursprung von Daewoo Motors geht bis ins Jahr 1937 zurück. Damals hiess die Firma noch National Motor und wurde mit Hilfe von Japan gegründet. 1982 übernahm der riesige Mischkonzern Daewoo Group, welcher bis dahin vorwiegend Elektronik baute, die National Motor. Später übernahm General Motors (GM) Daewoo und benannte die Marke im Export auf Chevrolet um. 2016 verschwand auch Chevrolet vom europäischen Markt.

Modellprogramm
Daewoo Modellprogramm Prospekt 001-001h

Leganza 1997-2002
Daewoo Leganza 1997-07 Prospekt 001-001h

Nubira 1997-2003
Daewoo Nubira Van Prospekt 001-001h

Lanos 1997-2005
Daewoo Lanos Sport Prospekt 001-001h

Korando 1998-2002
Daewoo Korando Prospekt 001-001h

Matiz 1998-2005
Daewoo Matiz 2001-09 Prospekt 001-001h

Tacuma/Rezzo/Vivant 2000-2005
Daewoo Tacuma 2000-05 Prospekt 001-001h

Kalos 2002-2005
Daewoo Kalos 2004-07 Prospekt 001-001h

Nubira 2003-2005
Daewoo Nubira 2004-07 001-001h

Lacetti 2004-2005
Daewoo Lacetti 2004 Prospekt 001-001h

 

Kommentar verfassen