Porsche 991 GT3 2013-2018

Porsche 991 (911) GT3 2013-2018

Mit dem 911er der Siebten Generation hielt Aluminium im Karosseriebau einzug. Da die Fahrzeuge immer schwerer wurden, sah sich auch Porsche gezwungen die Karosserien leichter zu machen. Insgesamt sind rund 44% des 991 aus Aluminium was ihn trotz mehr Masse, leichter als sein Vorgänger macht. Den Anfang 2011 machte wie schon zur Tradition geworden der Carrera, gefolgt im 2013 vom Turbo, GT3 und RSR. 2014 erschienen die Targa Versionen und 2017 der GT2 RS. 2018 wurde der 991 vom 992 ersetzt. Ab 2013 gab es auch wieder einen GT3. Das puristische Modell mit nur dem allernötigsten ohne viel Schnickschnack. Dadurch wird er auch oft als Basis für Rennfahrzeuge benutzt, wie dem Porsche Cup. Der Basis GT3 besass 475 PS welche nach dem Facelift 2015 auf 500 PS stieg.

2013

2014

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.