Beutler, Thun 1943-1987, Enzyklopädie

Marken:  9  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

Beutler war eine über die Schweizer Grenze hinaus bekannte Karosseriebaufirma. Einen besonderen Ruf errang Beutler darin, dass er zwischen 1948-1949  6 Porsche 356 Cabriolets bauen durfte, die Nummer 3 existiert noch immer. Des weiteren baute Beutler unzählige Fahrzeuge, vorwiegend Cabriolets, von den meisten nahmhaften Herstellern, wie Bentley, Bugatti, Rolls-Royce, Delahaye, Salmson, Jaguar oder Bristol. Grosse Beachtung fanden auch Prototypen für VW sowie Porsche. In den 80-er Jahren versuchte sich Beutler auch im neuen Tuning Trend und so entstanden einige verspoilerte Porsche 911 sowie ein Mazda RX-7 mit Targadach. 1987 musste dann leider nach 44 Jahren Konkurs angemeldet werden.

Bristol 401 Cabriolet 1951
Oldtimer am Rigi 2015 294h

 

Lancia Aurelia Cabriolet
Januar2014 002 072h

 

Kommentar verfassen