Chevrolet Monte Carlo (138) 1969-1971

Chevrolet Monte Carlo (138) 1969-1971

Ende 1969 präsentierte Chevrolet das Coupé Monte Carlo welcher auf dem Chevrolet Chevelle basierte. Im Gegensatz zum Chevelle Coupé besass der Monte Carlo den Radstand der Limousine. Als Motoren standen ein 5.7-Liter und ein 7.5-Liter Motor zur Auswahl. Neben dem Basis Monte Carlo gab es noch die optische Sportvariante SS (Super Sport). 1972 wurde der Monte Carlo, nach 493’393 Exemplaren, durch einen komplett überarbeiteten Monte Carlo abgelöst (1H/1A).

1970

1971

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s