Koenigsegg CC8S 1998-2001

Koenigsegg CC8S 1998-2001

Der Koenigsegg CC8S war die Urversion des Koenigsegg und Basis für die schnellsten und stärksten Serienfahrzeuge der Welt. So löste der Koenigsegg CC8S mit 388 km/h den bisherigen Rekordhalter McLaren F1 ab. Insgesamt entstanden 6 Fahrzeuge von dieser Variante bis er vom Koenigsegg CCR abgelöst wurde.


 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s