Koenigsegg CCR 2003-2005

Koenigsegg CCR 2003-2005

Der Koenigsegg CCR war der Nachfolger des Koenigsegg CC8S und hatte 150 PS mehr, nämlich 806 PS. Diese Leistung mit einem extrem leichten Gewicht durch Verwendung von leichtesten Materialien wie Carbon und Titan machten ihn mit 390 km/h zum schnellsten Seriensportwagen der Welt. Abgelöst wurde der Koenigsegg CCR vom CCX.

2004

2005
Koenigsegg CCR 2005 001h

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s