Touring Superleggera, Mailand, 1926-1967, 2008-Heute, Enzyklopädie

Marken:  9  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

Carrozzeria Touring Superleggera s.r.l, via per Arese 30, 20017 Terrazzano di Rho (MI), Italien, www.touringsuperleggera.eu

Die Carrozzeria Touring wurde 1926 von Felice Bianchi Anderloni zusammen mit Gaetano Ponzoni in Mailand gegründet. Grosses aufsehen erregte die Superleggera Bauweise welche ein Aluminium Karosserieskelett und dann mit Aluminiumbleche verkleidete Karosserie aufwies. Diese Konstruktion war ein vielfaches leichter als herkömmliche Konstruktionen und ermöglichte ein sehr sportliches Fahren. 1966 baute Touring eine neue Fabrik um einen von der Roots-Gruppe erhaltenen Auftrag zu produzieren, jedoch wurde dieser storniert und Touring musste wegen finanziellen Problemen die Tore schliessen. 2008 feierte Touring eine Wiederauferstehung mit 2 Concept Cars. Seit diesem Zeitpunkt werden wieder Einzelstücke und Kleinstserien unter dem Namen Touring hergestellt.

Lamborghini 350 GT 1964-1967
Lamborghini 350 GT 1964 Touring 002h

Lamborghini 350 GTS 1965 
Lamborghini 350 GTS 1965 Touring 004h

Lamborghini 400 GT Flying Star II 1966 
Lamborghini 400 GT Flying Star II 1966 Touring 006h

Lamborghini 400 GTS 1966-1967 Touring
Lamborghini 400 GTS 1967 Touring 004h

Lamborghini 400 GT 1966-1968 Touring/Marazzi
Lamborghini 400 GT 1967 Touring 013h

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s