Skip to content

Cadillac Series 62 1940-1964

Die Series 62 von Cadillac stellte die Grosse Modellreihe dar. Darunter rangierte die Series 61 beziehungsweise Series 63. Darüber rangierte die Series 60 Special (Fleetwood). Den 62 gab es ab 1940 als Sedan, Coupé und Cabriolet und bis 1941 sogar als 4-türiges Cabriolet. 1950 gesellte sich das Coupé de Ville dazu und 1956 der Sedan De Ville. Beide hatten als Merkmal ein pfostenloses Hardtop-Design. Ab 1953 stellte das Eldorado Coupé das absolute Topmodell der Serie 62 dar. 1959 löste Cadillac den Eldorado und De Ville aus der Series 62 heraus und etablierte sie als Eigenständige Modelle. 1962 stellte Cadillac eine neue grosse Limousine, den Town Car vor. 1963 stellte Cadillac das Cabriolet ein und 1964 die komplette Series 62, als Nachfolger gilt der Cadillac Calais.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: