Skip to content

Morelli, Ferrara, 1946-1965, Enzyklopädie

Carrozzeria Fratelli Morelli, Via del Bongo San Luca 14 (heute: Ortelli Putinati), Ferrara, Italien 1946-1965

Die Brüder Morelli vertieften ihre Erfahrungen, von vor dem 2. Weltkrieg, im Karosseriebau und gründeten 1946 die „Carrozzeria Fratelli Morelli“. Ihre Spezialität waren kleine leichte Rennfahrzeuge und so durften sie Fahrgestelle von Ermini, Taraschi oder De Sanctis einkleiden. Die meisten Fahrgestelle jedoch wurden auf OSCA karossiert. 1965 stellten die Brüder Morelli den Karosserie Betrieb ein, das Unternehmen gibt es jedoch bis Heute und ist im Schrauben Grosshandel tätig.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: