Skip to content

Zürichsee Cruising 2020

Während der Corona Pandemie entwickelte sich das Bedürfnis trotz Verbot von Ansammlungen vieler Personen etwas wie ein Treffen zu organisieren. So entstand in der „the Brooklyn Garage“ die Idee des „Zürichsee Cruising“, Besitzer von alten amerikanischen Fahrzeugen cruisten gemütlich um den Zürichsee und wenn einem ein Ort passte machte man halt. So kamen einem unzählige Amis beim fahren entgegen und wenn man anhielt zogen immer wieder tolle Fahrzeuge an einem vorbei. Es gab eigentlich nur Gewinner, die Restaurants, Bars und Imbisse an der Seestrecke waren meist voll belegt und die Leute hatten ihren Spass. Es ist eine gute Möglichkeit während und vielleicht auch nach Corona, Oldtimeranlässe ohne grosse Menschenansammlungen zu organisieren.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: