Skip to content

Alfa Romeo 6C 1500 GS Spider Zagato 1933

Der Alfa Romeo 6C war ein grosser sportlicher Wagen mit 6-Zylinder Reihen Motor. Die erste Variante war der 6C 1500 welcher von 1927-1929 gebaut wurde. Einer der bekanntesten war der 6C 1750 GS von Zagato. Er erzielte viele Rennerfolge. Nur kurz bot Alfa Romeo den 6C 1900 und 6C 2300 an, 1933 beziehungsweise 1934. Legendär war auch der 6C 2300 B welcher bekannt durch Mussolinis Paraden wurde. Die meiste Verbreitung erlangte der 6C 2500 welcher am längsten und in unzähligen Karosserievarianten gebaut wurde. 1953 trat der Alfa Romeo 1900 die Nachfolge an. Dieses Exemplar wurde auf Kundenwunsch anstatt des 1750er Motors mit dem alten 1500er Motor ausgeliefert. Eine Seltenheit aber es wurde dem Kunden erfüllt, welcher den Wagen erfolgreich an der Mille Miglia 1934 und 1936 einsetzte!

1933

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: