Skip to content

Alfa Romeo RL Normale Coupé de Ville Farré 1924

Der Alfa Romeo RL war ein grosser sportlicher Wagen mit 6-Zylinder Reihen Motor. Parallel zum RL wurde der RM von 1923-1925 mit 4-Zylinder Motor gebaut. Ein 1923 für die Targa Florio aufgebauter Rennwagen Gewann das Rennen, ein weiterer Wagen wurde Zweiter, wodurch der RL eine gewisse Popularität erlangte. Man schob zum Normale nun eine Sport Variante nach welche zirka 15 PS mehr aufweiste. 1925 erweiterte man das Angebot um den SS (Super Sport) mit nochmals fast 20 PS mehr. 1927 wurde der RL nach 2’640 Exemplaren durch den Alfa Romeo 6C 1500 ersetzt. Der hier gezeigte Wagen besitzt einen Aufbau von Farré.

Alfa Romeo RL Normale Coupé de Ville Farré 1924

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: